Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Oberflächlichkeit

time Gepostet am 2018.01.09, 12:31 Uhr          chart 112 Besuche

Hallo an Euch

Jeder von Euch kennt es sicher oder hat es zumindest schon mal(öfter) gelesen:sogenanntes direktes Ausgefrage in Chats oder aber 08/15 Gelabere(wie ich so salopp mal sage) grinas gegenüber beginnt meisten mit folgendendem Text: hi-huhu-hey oder hallo
Wie gehts? Wie alt?Wo her?Wie siehste aus?Biste alleine?haste Skype(oder whattsapp)?Wie siehst aus?
Dieses sogenannte direkte Ausgefrage zielt nur auf eine bestimmte Sache hinaus..brauche ich hier wohl nicht schreiben,kann ja Jeder hier 1+1 zusammenzählen^^.So ein direktes Ausgefrage neervt dann doch schon..vor allem,wenn man es zig mal hinbtereinander liest.Dahinter steckt nur ein bestimmtes Ziel!
Hätte der oder diejenige echtes Interesse an einen,geht man die Sache ruhiger an.
Schreibt man dann den Leuten die Meinung,werden diese oft beleidigend,verdrehen Tatsachen und geben dem Meinungssager quasi die Schuld,z.b . mit den Sätzen-geh mal zum psychologen,du bist ja voll komisch oder aber-chill mal
Ich persönlich lasse mich von solchen Sprüchen nicht verändern,indem mich direkt ausfragen lasse oder so agiere,wie diese Leute gerne hätten...und ich hatte schon seeehr viele davon im PV,nicht hier.Ich weiss schon,wie ich meist wie solchen umgehe^^.Desweiteren kann ich persönlich mit jedem User schreiben,egal wie alt er oder sie ist und das NORMAL schreiben...man kann sich dem Thema doch anpassen!Viele schreiben dann-ja,ich bin 39 und hab kein Bock mit einer 15 jährigen zu schreiben...naja wie schon meine Meinung dazu gerade geschrieben.

Oberflächlichkeit ist nicht nur dieses direkte Ausgefrage,wozu auch die Frage zählt-Wie gehts?
Sondern auch das direkt abstempeln einer Person in bezug auf Kleidung,Aussehen,Verhalten,...alles das,was nicht der Masse entspricht wird direkt als komisch abgestempelt und meist sind solche Leute auch Einzelgänger,haben nicht die Masse an Freunden und guten Bekannten wie so einige Andere..spreche da auch von mir selbst aus Erfahrung.Aber ich bin ein Mensch,der nicht erst seit gestern "sein Ding" macht,das fing schon im Kindergarten an...da war ich wohl die Einzigste,die sich mehr "mit einer Erzieherin da "untrhalten hat,anstatt im Sand etc zu spielen.
Fakt ist,meiner Meinung nachgrinass Menschen zu schnell abgestempelt werden,wenn sie durch irgendetwas "auffallen"...anstatt diese Menschen erst einmal kennen zu lernen!!



    Nickelback

like gefiel durch: JenVan87, Lisa

gender NdBayEr
active active
NdBayEr
time Gepostet am 2018.01.10, 09:25 Uhr

Jein. Teilweise gebe ich dir recht, was die "Motivation" etlicher User angeht. Andere Dinge kann ich mitnichten als Oberflächlich ansehen.
Ich frage mich öfters, wie eigentlich vor allem die jüngere Generation eine Unterhaltung beginnt; Ob die wohl in der Realität ungefragt jedem Fremden ihre Lebensgeschichte erzählen?
Wahrscheinlich bin ich zu alt für den ganzen Scheiß, aber ich hab mal gelernt, dass man eine respektvolle und höfliche Unterhaltung mit einem dito Gruß beginnt. Dazu zählt für mich nicht das pubertäre und rhetorisch hochwertige "hiiii", aber ein nettes "Hallo, schön dich zu sehen, wie geht es dir" sehe ich durchaus nicht als oberflächlich an, sondern als sehr realistisch.
Ich lege keinen Wert auf unverlangte Informationen wie "Hallo, ich heiße Klabautermann von der Insel mit zwei Bergen, bin 103 und würde mich gerne mit dir Unterhalten". Das sehe ich als unrealistisches Palaver.

Für mich wird eine Unterhaltung immer mit "Hallo, grüß dich, wie geht es dir" beginnen, das reicht mir, um festzustellen, ob jemand an einer weiteren Unterhaltung mit mehr Information interessiert ist, bei der sich nach Belieben das Weitere ergibt oder ob mehr Wörter eh Zeitverschwendung gewesen wären, weil man ebenso oft gar keine Antwort bekommt.
Wobei ich von Menschen, die die gängige Gesprächsführung nicht beherrschen oder verstehen auch gar keine erwarte.

Was ich aber in aller Deutlichkeit als Oberflächlich bezeichne, ist offensichtliches Desinteresse an Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion, übertrieben pseudocoole Ausdrucksweise oder völlig unterentwickeltes Schreibdenken. Hier bin ich schon mal bereit (@Nickel, nichts für ungut) User anhand dessen, wie sie sich darstellen, in die entsprechende Schublade zu stecken oder auch "abzustempeln", wie Nickelback so schön schreibt.
Ich lerne Menschen lieber in einer Unterhaltung nach einem "Hallo, wie geht´s" kennen als wenn ich lese, Hiii, my Dad macht mir alles un yo wi gehts euch iwie"...

Aber wie gesagt, vielleicht werd ich wirklich langsam zu alt für den Mist...

LG

like gefiel durch: Lisa

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login