Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Integrationspolitik

gender icon Mücke
special special
Mücke
time Gepostet am 2016.01.14, 18:14 Uhr          chart 648 Besuche

Clement spricht vom "Scheitern der Integrationspolitik"Derweil fand der frühere NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement deutliche Worte für die Vorfälle in Köln. Der ehemalige SPD-Politiker
schrieb in einem Gastbeitrag für die "Wirtschaftswoche": "Uns ist in der
Silvesternacht schockartig das Scheitern unserer Integrationspolitik vor Augen geführt worden." Köln sei auch aufgrund des Versagens der
Polizeiführung das "drastischste Exempel einer (zumindest zeitweisen)
'No-go-area'". Das Beispiel zeige, "wohin die Entwicklung von
Parallelgesellschaften führt, wenn wir ihr nicht Einhalt gebieten." Clement schreibt weiter: "Wir können uns in Köln, Berlin, Hamburg oder Stuttgart nicht länger auf der Nase herum tanzen lassen - weder von
gewalttätigen deutschen Hooligans noch von nordafrikanischen
Taschendieben und Drogenhändlern oder Familienclans aus dem Libanon." Für Zuwanderer, die Frauen "als Freiwild betrachten", sei in Deutschland ohnehin kein Platz.Der Politiker forderte für eine bessere Integration von Flüchtlingen, ein Einwanderungsgesetz, dass die Zuwanderung nach Deutschland regele, abgestimmt auf den deutschen Arbeitsmarkt. Im
Rahmen eines solchen Gesetzes muss laut Clement gelten: "Straftaten
beenden das Aufenthaltsrecht."


entnommen: t-online.de

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Stimme ihm voll zu.

Frau Merkel, wann handeln Sie? Fahren Sie Deutschland nicht gegen die Wand!

like gefiel durch: fred, Quiz-Kalle

gender Quiz-Kalle
senior senior
Quiz-Kalle
time Gepostet am 2016.01.14, 18:51 Uhr

Hi Mücke,

oh, ich hab gar nicht gedacht, daß die SPD nach dem Tod von Helmut Schmidt außer Thilo Sarrazin noch einen zweiten Sozialdemokraten besitzt. Naja, der überwiegende Rest sind Sozialisten in meinen Augen!!!!!

Herr Clement wird wohl demnächst als Neonazi und als ausländerfeindlich beschimpft werden von unserer Journaille!!!!! Aber von einem ehemaligen Regierungsmitglied, der auch verantwortlich für die allgemeine Lage in diesem Lande ist, find ich das schon mutig, obwohl er deswegen seine fette Pension sicher nicht verlieren wird. grins!!!!!

Übrigens: Die Karre "Deutschland" wird nicht erst gegen die Wand gefahren. Die steckt schon im Dreck meines Erachtens! Und die Fahrerin gehört rausgezogen, damit die Karre wieder aus dem Dreck gezogen werden kann. Bin mal gespannt, von wem.........

like gefiel durch: fred, Mücke

gender Mücke
special special
Mücke
time Gepostet am 2016.01.20, 15:31 Uhr

Zur Flüchtlingspolitik

Gauck erklärte: "Eine Begrenzungsstrategie kann moralisch und politisch sogar geboten sein, um die Handlungsfähigkeit des Staates zu erhalten.
Sie kann auch geboten sein, um die Unterstützung für eine
menschenfreundliche Aufnahme der Flüchtlinge zu sichern."

like gefiel durch: Quiz-Kalle

gender Mücke
special special
Mücke
time Gepostet am 2016.01.24, 15:24 Uhr

Warum regen sich einige hier so auf? Fakt ist, dass diese Person Frau Merkel), die Deutschland und ganz Europa in den Untergang führt, weil sie sich angesichts ihrer weiteren beruflichen Pläne in der ganzen Welt beliebt machen will, schon heute Geschichte ist. Die Deutschen und auch andere europäische Nationen sind nicht mehr bereit, ihre Werte und Traditionen, ihre Kultur und Identität, vor allem ihre innere Sicherheit zu opfern für eine Utopie des Multikulturalismus, für eine realitätsfremde Illusion, für eine Gesellschaftsform, die längst gescheitert ist, die es doch nie gab.
Hart erarbeitete Steuergelder und Abgaben werden verschwendet, aber wir ernten dafür nur Verachtung und Hohn. Nichts anderes hat ein Volk, das in Selbtverachtung, falscher Toleranz und Unterwürfigkeit versinkt, auch verdient.

Ein Leserkommentar vom heutigen Tag , geschrieben bei t-online.de

like gefiel durch: fred, Quiz-Kalle

gender Quiz-Kalle
senior senior
Quiz-Kalle
time Gepostet am 2016.01.25, 18:37 Uhr

Es werden immer mehr, die durchblicken, Mücke. Leider dauert es immer Jahrhunderte, bis eine Kultur den Bach runtergeht bzw. bis mal in der letzten Phase des Untergangs die verantwortlichen Köpfe rollen, sofern sie nicht schon Wurmfutter geworden sind......

Eigentlich schade, finde ich!!!!!!!

Aber noch immer überwiegt das Klima der Angst, wie Du sehen kannst! Außer uns beiden schreibt keiner. Und diejenigen, die heute dem Regime in den Allerwertesten kriechen und Opposition unterdrücken; sind morgen die gleichen, die am lautesten Schreien: Wir haben das nicht gewußt! Und genau die sind dann diese Volksschicht, die den nächsten Müll auf die große Mehrheit des Volkes kippt.

Man sollte genau diese Volksschicht irgendwie - sagen wir mal "human" - abschaffen........ Erst wenn diese krebsigen Auswüchse menschlicher "Kultur" abgeschafft werden, kann es eine bessere Welt - für alle Menschen auf diesem Planeten übrigens - geben!!!!!

like gefiel durch: fred

gender Markeeman
special special
Markeeman
time Gepostet am 2016.05.20, 14:55 Uhr

Was passiert wenn ein Land im Kriegszustand ist und gleizeitig regiert wird von aussen?

like Noch kein Gefallt

gender Flohwalzer
active active
Flohwalzer
time Gepostet am 2016.05.20, 17:25 Uhr

Hallo Quiz Kalle soviel dazu das du hier fern bleiben wolltest. Ein Mann ein Wort....................

like gefiel durch: Archer

gender Quiz-Kalle
senior senior
Quiz-Kalle
time Gepostet am 2016.05.20, 19:55 Uhr

Flohwalzer was meinst du? Meinst du meine Likes? Meinst du die alten Likes hier und woanders oder meine neuen Likes in dem Thema "Schade daß davinchi geht"? Ich hab was bei grad genanntem Thema dazugeschrieben Flohwalzer!

like Noch kein Gefallt

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login