Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Weise Worte von weisen Menschen

gender icon fred
active active
fred
time Gepostet am 2019.02.24, 13:08 Uhr          chart 486 Besuche


"Frieden beginnt mit einem Lächeln." (Mutter Teresa, 1910-1997, indische Missionarin)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

"Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg." (Mahatma Gandhi, 1869-1948, indischer Freiheitskämpfer)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

"Wahren Frieden findest du nur in dir selbst." (Ralph Waldo Emerson, 1803-1882, amerikanischer Schriftsteller)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

" Der Frieden beginnt im eigenem Haus." (Karl Jaspers, 1883-1969, deutscher Psychiater und Philosoph)


Quelle



gender annerose1954
active active
annerose1954
time Gepostet am 2019.04.12, 14:26 Uhr


like gefiel durch: Lisa, Old_Witch

gender fred
active active
fred
time Gepostet am 2019.04.18, 19:46 Uhr

Nach jedem Bergauf folgt ein Bergab!..


like gefiel durch: Lisa, Old_Witch

gender Old_Witch
senior senior
Old_Witch
time Gepostet am 2019.04.19, 19:07 Uhr

                                                               Eure Kinder


Eure Kinder

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und die Töchter der Sehnsuchtdes Lebens nach sich selber.Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht. Ihr dürft ihnen eure Liebe geben,aber nicht eure Gedanken,Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben,aber nicht ihren Seelen,Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen,das ihr nicht besuchen könnt,nicht einmal in euren Träumen. Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein,aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.Denn das Leben läuft nicht rückwärtsnoch verweilt es im Gestern. Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinderals lebende Pfeile ausgeschickt werden.Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit,und er spannt euch mit seiner Macht,damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.Lasst eure Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.
(Khalil Gibran)


like gefiel durch: fred, Savannah
<< 1 2 Seite 3

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login