Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

"Rosa Nebel"

time Gepostet am 2016.10.19, 05:04 Uhr          chart 7282 Besuche

Keine Macht den Drogen! Hihihi


like gefiel durch: Invisibilia, Lisa

gender Sora
sumo sumo
Sora
time Gepostet am 2016.10.22, 13:43 Uhr

frecher_Junge

Also Ich hoffe stark für dich, das du die 2 Äpfel und dein Sauerkraut nicht aus den gleichen Motiven wie der Fixer oder der Frustfresser konsumierst,(geringe Frustrationstoleranz, Selbstwertkonflikt usw.) denn sonst hättest du tatsächlich am Ende ebenfalls ein emotionales oder psychisches Problem du hättest lediglich das Glück das diese Dinge sogar gesund für den Organismus sind.

Es kommt nämlich nicht darauf an WAS du konsumierst, sondern WARUM. Ich gebe zu das die Aussage im Ersten Post etwas schwammig formuliert war und du hast sie zu Recht kritisiert aber spätestens beim 2 Beitrag hätte dir als "aufmerksamer" Leser klar sein können worum es mir ging.

"Wer jeden Abend versucht sich durch FRUSTFRESSEN ein Glücksgefühl bzw. TROST zu verschaffen, weil sein Alltag erniedrigend bzw nicht nach seinen Vorstellungen verläuft,....."

Vielleicht waren dir auch die 2 Tafeln Schokolade JEDEN Abend noch zu wenig um als Suchtverhalten anerkannt zu werden und dabei sind 2 Tafeln Jeden Abend sicher schon ne Menge Ballast den es abzutrainieren gilt. Ich hätte auch 1 Flasche Bier nehmen können. Übrigens wer jeden Tag eine Flasche Bier BRAUCHT zählt schon als Pegeltrinker. vllt ist das ja eher Greifbar für dich. 


like Noch kein Gefallt

time Gepostet am 2016.11.01, 22:20 Uhr

Hihi ihr seid alle so süß und knuffig💋


like Noch kein Gefallt

gender Mücke
gast gast
Mücke
time Gepostet am 2016.11.01, 22:26 Uhr

Hast du Hasch in den Taschen, hast du immer was zum Naschen.


like gefiel durch: crisscross, Dark Obsession

gender Breeze
active active
Breeze
time Gepostet am 2016.11.02, 14:02 Uhr

Sucht ist nicht unbedingt eine Frage der Häufigkeit des Konsums, sondern des Verlangens. Also wenn ich jeden Abend ein Bier trinke wenn ich von Arbeit komme ist das ok. Komme ich aber nach Hause und stelle fest es ist kein Bier im Kühlschrank, und ich dann zum Saft oder zur Brause greife, weil die da ist, hab ich kein Suchtproblem, gehe ich aber los und kaufe Bier...dann sollte ich über mein Trinkverhalten nachdenken. 


like gefiel durch: Blues89, dark, Invisibilia, Lisa

time Gepostet am 2016.11.02, 20:02 Uhr

Warum darf man Tiere töten und essen, aber nicht Gras pflücken und rauchen?


like Noch kein Gefallt

gender Lisa
admin admin
Lisa
time Gepostet am 2016.11.03, 12:11 Uhr

Amy, tiere werden nicht nur getötet um sie zu essen !
es gibt hunderte von dingen, in denen du tierische bestandteile findest. z.b. in
Chips, Joghurt, Zahnpasta, Waschmittel, Kosmetikartikeln, Fruchtgummis,Gelatine,  sogar in LCD bildschirmen findest du tierisches Cholesterin

also ich glaube kaum, dass jemand auf diese dinge verzichten möchte !
wenn man keine tiere tötet, dann bleibt nicht mehr allzuviel übrig, was man essen kann und was man so zum leben braucht.



gender arielle
crown crown
arielle
time Gepostet am 2016.11.03, 17:01 Uhr

In fast allen Sachen sind tierische Produkte drinne wie zb Lippenstift wird aus Walkotze gemacht, wenn es danach geht darf man garnix mehr kaufen und benutzen !!! 


like gefiel durch: Kristalllicht, Lisa, SERAPHIM

gender PorschePaule
crown crown
PorschePaule
time Gepostet am 2016.11.05, 04:46 Uhr

Hallo zusammen

Drogen sind, waren und werden immer Bestandteil unserer Erde bleiben solange es den Menschen gibt . Ich bin gegen Drogen und deren Legalisierung,  weil diese  eindeutig Menschen zerstören können  . 
Allerdings befürworte ich diese  wenn ein Mensch schwer krank geworden ist . Ein Onkel von mir hatte einen Gehirntumor der nicht operiert werden konnte ... ohne Drogen / Medikamente hätte er sehr sehr leiden müssen !
Was für mich immer eine große Frage bleibt ab wann ein Mensch als Drogen / Suchtabhängig bezeichnet werden kann !?  ( Drogen, Alkohol, Medikamente , Casinos , Essen usw ... )

LG Porsche


like gefiel durch: Lisa, RosaKleid, SERAPHIM

gender seraph
gast gast
seraph
time Gepostet am 2016.11.11, 12:46 Uhr

Hello @all

Also wenn Drogen zum Zeitvertreib konsumiert werden dann bin ich dagegen.

Wenn sie aber zur Krankheit dienen sollen dann bin ich dafür.

Hab gelesen daß Personen,die sehr krank sind,zu hause Cannabis anbauen dürfen.

5 Pflanzen und dies wird überwacht.

LG SERAPHIM smile


like gefiel durch: Lisa, regenbogen fee

time Gepostet am 2016.11.17, 19:16 Uhr

Inwiefern akzeptiert ihr Drogen um psychische Schmerzen zu ertragen?

-Dark Obsession 


like Noch kein Gefallt
<< 1 Seite 2 3 >>

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login