Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Silvesternacht 2015

gender icon Mücke
special special
Mücke
time Gepostet am 2016.01.06, 21:38 Uhr          chart 1670 Besuche

Silvesternacht 2015,

die Nacht, die alles verändert hat. Die Nacht, die der Willkommenskultur einen Schlag versetzt hat.

Die Ereignisse in Köln, Hamburg und Stuttgart zeigen, dass die Multi-Kulti-Gesellschaft sehr schnell entlarvt wurde. Von der Politik und den vereinten Medien wird uns seit Monaten ein falsches Bild
eingetrichtert. Von Medien, für die wir eine Zwangsabgabe (Rundfunkgebühr) leisten müssen.

Sie wollten das Geschehnis verschweigen. Drei Tage haben sie gebraucht, bevor sie eine Meldung
brachten. Dank des Internets konnten sie es nicht länger verschweigen.

Was ist aus Deutschland geworden? Wird Deutschland ein Land, in dem Frauen Angst haben müssen, eine Großveranstaltung zu besuchen? Angst haben müssen, mit der S-Bahn zu fahren? Angst haben müssen nach Sonnenuntergang die Straße zu betreten?

Schon heute haben wir No-go-Areas in unseren Großstädten, in denen unsere Polizei nicht mehr
respektiert wird. Wohin geht die Zukunft dieses Landes?



gender Flohwalzer
active active
Flohwalzer
time Gepostet am 2016.01.06, 21:53 Uhr

Kann es nun wirklich wahr werden das wir im Westen unsere Dinge des Lebens umstellen müssen um sicher zu sein? Für alles was wir seit dem Mittelalter durchgesetzt haben an Freiheit für die Menschen und imbesonderen für die Frauen nun für nichtih erklären müssen um mit anderen Kulturen in unserem eigenen Land in Frieden leben zu können?

Lachhaft..............



time Gepostet am 2016.01.06, 22:46 Uhr

Hallo ! Es wird sich auf jeden fall etwas Ändern ,aber man weiß nicht  genau wann es sein wird.Ich selber bekomme viel mit von den Narichten und durch lesen,und ja ich habe selber Angst davor,weil ich nicht weiß,ob es hier auch so kommt . Leider ist das Wort Frieden in vielen Ländern Verweht,man bekommt so viel mit,  was da so los ist.Es heißt ja auch ,das viele Menschen mit Angst ,ins neue Jahr gingen mit Recht .Ich selber ,wünsche mir für die ganze Menschheit auf  der Welt  ,Harmoy ,Frieden,Lieb,Geborgenheit und vorallem zusammenhalt.


like gefiel durch: amyy, fred, Quiz-Kalle

gender Quiz-Kalle
senior senior
Quiz-Kalle
time Gepostet am 2016.01.06, 23:32 Uhr

Du hast recht Mücke. Unser Regime und unsere gleichgeschalteten Medien, also die Darmakrobaten des Regimes wollen uns dumm halten bzw. versuchen weiter, diejenigen dumm zu machen, die es (noch) nicht sind.

Und die vom Regime holen erst Asylanten ins Land und der Innenminister pöbelt dann die Polizisten an, die für solche charakterlosen Typen wie ihn ihren Hintern hinhalten müssen, ob sie wollen oder nicht......

Ein Regime das (Justizminister) seine Bürger als - ich glaube - rechten Abschaum und die Menschen die sie schützen sollen (Polizisten) angreift, verdient nicht, dieses Volk zu regieren. Die sollen doch runter in Länder wo es keine deutschen Bürger und deutschen Polizisten gibt!!!!! Eine deutsche Regierung hat die Verantwortung nur für Deutschland. Und für sonst gar nichts!!!!!!

Noch etwas: Alle Vielvölkerstaaten der Geschichte sind gescheitert: Rom, Ägypten, Sowjetunion, Jugoslawien, Habsburger Reich und noch viele mehr! Unsere derzeitigen Politiker haben nichts aus der Geschichte gelernt. Aber auf alle Fälle Mitschuld haben die Wähler!

Es sollte sich aber jeder!!!!!!!!! an die eigene Nase fassen: Wen habe ich denn gewählt in den letzten Jahrzehnten? Alle die sind mitschuldig an diesen Übergriffen!!!!!! Ich hoffe nur, daß es nur solche Frauen erwischt hat bei den Übergriffen, die verantwortlich dafür sind, daß solche Kriminellen in unser Land gekommen sind!!!!!

Aber ich rege mich nicht mehr auf. Dieses (leider) auch mein "deutsches Volk" wählt seit Jahrzehnten nur sozialistische Parteien, egal wie die gefärbt sind...... Es hat Kohl gewählt, der für die Asylantenschwemme in den 90-ern verantwortlich ist und für die Aufgabe der deutschen Souveränität. Für mich ist das schwerster Landesverrat!!!!!

Dieses deutsche Volk hat Schröder gewählt, und es hat als Krönung des ganzen auch Merkel gewählt, die nun für die größte Asylantenschwemme der deutschen Geschichte verantwortlich ist!!!! Ist für mich auch schwerster Landesverrat!!!!!

Dieses Volk verdient es eigentlich gar nicht anders. Leider bin ich auch ein Teil dieses Volkes und es macht mich sehr wütend, weil ich es nicht ändern kann......Wo bekomm ich als Deutscher eigentlich Asyl????? Wo bekomme ich als Deutscher eigentlich Asyl und zehn bis 50 mal so viel Kohle wie hier? Nirgends.

Darum bleibt mir nichts anderes übrig als zu kämpfen mit Wort und Schrift. Das werde ich auch tun, so lange ich lebe und noch nicht von den Häschern dieses Regimes daran gehindert werde!!!!!

Der Deutsche ist für mich inzwischen ein Überflüssiges Volk, weil er aus der Geschichte nichts gelernt hat. Entweder er terrorisiert andere Völker, oder, wenn die sich das nicht gefallen lassen, sein eigenes. Ekelhaft und erbärmlich!!!!!

Ich bin noch immer Befürworter der Todesstrafe!!!! Auch für Landesverrat!!!!! Auch für das Verschweigen von so wichtigen Informationen bin ich dafür, diese Fälle mit dem Tod zu bestrafen!!!!!

Und nein, ich bin kein Nazi-Wähler, denn auch das sind Sozialisten!!! Nur halt anders lackiert als die linken Sozialisten!!!!!

Das Asylrecht hatte seine Berechtigung nach den Schweinereien des 2. Weltkrieges!!!! Ohne Zweifel! Aber wie unzeitgemäß dieses Asylrecht heutzutage ist, dürfte auch den allerdümmsten Mitgliedern "meines" Volkes inzwischen klargeworden sein!!!!!


like gefiel durch: Silberfux

gender Flohwalzer
active active
Flohwalzer
time Gepostet am 2016.01.07, 12:06 Uhr

Eben bei Radio Regenbogen................

2 Mädchen sind von Syrischen Jungs zwischen 16 und 21 vergewaltigt worden.
Die Polizei schließt einen zusammenhang mit den vorkommnissen in Köln aus!!!!!!P
Und jetzt?


like Noch kein Gefallt

gender Flohwalzer
active active
Flohwalzer
time Gepostet am 2016.01.07, 12:07 Uhr

War übrigends in Weil am Rhein .


like Noch kein Gefallt

gender fred
active active
fred
time Gepostet am 2016.01.07, 16:21 Uhr

Ihr solltet mal die Süddeutsche Zeitung lesen!


like Noch kein Gefallt

gender Quiz-Kalle
senior senior
Quiz-Kalle
time Gepostet am 2016.01.07, 19:04 Uhr

Flohwalzer: Klar schließt die Polizei das mit den Geschehnissen in Köln aus......Wir haben schon viel zu viel von solchem Gesindel im Land; zusätzlich zu dem Gesindel aus dem eigenen Volk!!!!!

Wer auf diese Weise das Gastrecht mißbraucht, gehört rausgeworfen. Aber vorher arbeiten die im Knast oder sonst wo alles ab, was sie der Gemeinschaft gekostet haben!!!!!

Ich hör schon wieder viele Politiker und so Typen von der Journaille jammern: Ach, die armen "Asylanten", die seit neuestem "Migranten" und seit allerneuestem "Flüchtlinge" heißen. Dann soll man aber nicht kuschen vor diesen Schreibtischtätern, für die ein Nicht-Asylant viel weniger wert ist, sondern seine Wut hinausschreien!!!!!!!!!


like gefiel durch: Silberfux

gender Mücke
special special
Mücke
time Gepostet am 2016.01.07, 22:33 Uhr


Völlig abgehoben: Angela Merkel lebt in einer anderen Welt Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 06.01.16 03:41 Uhr Angela Merkel hat sich weder zum Terror-Alarm in München noch zu den
Gewalt-Exzessen in Köln öffentlich und persönlich geäußert. Stattdessen
forderte sie im Bundeskanzleramt von den Deutschen, sich „überraschen“
zu lassen – in einer Welt, die sie gerne bunt sehen möchte. Merkel zeigt
ein kolossales politisches Versagen als Kanzlerin in einem Land, das
seit der Silvesternacht ein anderes geworden ist.


like gefiel durch: fred, Hasal, Quiz-Kalle, Silberfux

gender Fragile Fate
senior senior
Fragile Fate
time Gepostet am 2016.01.08, 22:41 Uhr

Ich persönlich finde es natürlich auch nicht in Ordnung, was hier momentan abläuft, aber dennoch finde ich es gut, dass weiterhin Flüchtlinge nach Deutschland kommen, wir haben es in Deutschland sehr gut und ich denke, dass viele zu "verwöhnt" sind. Das sind alles first world problems und es geht sehr vielen Menschen wesentlich schlechter und unglaublich viele Menschen haben viel größere Sorgen und Ängste. Die Flüchtlinge kommen teilweise aus Kriegsgebieten und haben Angst um ihr Leben und um das ihrer Familie. Es ist schwierig sie in Deutschland einzugliedern, da die meisten aus ganz anderen Kulturen stammen und deswegen verschiedene Wertevostellungen haben, sie schätzen die Frau nicht als solche und sexuelle Übergriffe sind in vielen Ländern alltäglich. Hier in Deutschland ist es ein Verbrechen! Die Flüchtlinge müssen erst lernen sich hier einzugliedern und ich denke, dass das auch nicht von heute auf morgen geschehen wird. Außerdem sind nicht alle Flüchtlinge "Verbrecher" und es gibt sicherlich auch viele die sich gerne unserer Gesellschaft anpassen. Leider geht das wahrscheinlich in der Medienflut unter, was auch daran liegen kann, dass viele nur das schlechte hören WOLLEN...


like Noch kein Gefallt

time Gepostet am 2016.01.08, 22:55 Uhr

  Die Flüchtlinge müssen erst lernen sich hier einzugliedern und ich denke, dass das auch nicht von heute auf morgen geschehen wird.


Stimmt, das geht nicht von heute auf morgen... das müssen die alles noch lernen. Was ist schon sexueller Missbrauch und eine Vergewaltigung hm´? Is doch anscheinend nichts wie ich das so hier lese... Das sehen wir sicher viel zu eng weil wir ja nur das schlechte hören wollen während das Leben von sehr vielen Frauen zerstört wurde und ihnen keiner mehr helfen kann... ganz genau so wird es wohl sein. Da es in anderen Ländern auch alltäglich ist, ist das ja völlig normal, schwamm drüber hmm´? Ist doch nur die würde von einem Menschen und dessen Seele das man dadurch zerstört, was ist denn das schon. Viel wichtiger ist doch das sie das irgendwann lernen und sich integrieren... bis dahin muss eben herhalten was rumrennt ne´?

Sorry für die zynische äußerung, aber wenn ich das lese bekomme ich derbe das würgen! Sowas kann nur von einem Menschen kommen der sich nicht in sowas reinversetzen kann, mir tut jede einzelne Frau leid und ich habe so ein starkes mitgefühl als wäre mir das selbst passiert, ich kann und will solche äußerungen nicht nachvollziehen, das ist absolut respektlos gegenüber jedem Opfer. Sowas macht mich wütend... Ich wünsche keinem diese erfahrungen, auch wenn es solche wären, die solche aussagen nicht mehr vorkommen lassen.

Ich hoffe ich muss sowas respektloses/kurzsichtiges gerade in so einem schrecklichen Thema nicht mehr lesen.


Seite 1 2 >>

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login