Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

FIFA ermittelt gegen DFB-Offizielle

gender icon RosaKleid
crown crown
RosaKleid
time Gepostet am 2018.06.24, 21:23 Uhr          chart 121 Besuche

Nach dem erlösenden Siegtreffer in der Nachspielzeit ließen sich Mitglieder der DFB-Delegation zu einem provozierenden Jubel in Richtung der Schweden hinreißen.

Der Fußball-Weltverband Fifa hat Ermittlungen wegen der Vorfälle am Ende des Spiels Deutschland gegen Schweden gegen zwei Mitglieder der WM-Delegation des Deutschen Fußball-Bundes aufgenommen. Wie die Fifa am Sonntagabend mitteilte, richten sie sich gegen DFB-Büroleiter Georg Behlau und Ulrich Voigt aus der Medienabteilung, weil sie provozierend vor schwedischen Delegationsmitgliedern gejubelt haben. 
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hatte sich zuvor entschuldigt. "Es war ein emotionales Spiel. Am Ende war die eine oder andere Reaktion oder Geste unseres Betreuerstabes in Richtung der schwedischen Bank zu emotional". Schwedens Coach Janne Andersson sagte: "Einige der Deutschen fingen an zu feiern, indem sie in unsere Richtung liefen. Sie fingen an, Gesten zu machen, das hat mich sehr verärgert."
Auch Schwedens Star Emil Forsberg brachte nach der Partie seinen Unmut zum Ausdruck und erklärte im schwedischen Fernsehsender TV4 : "Das war Mangel an Respekt, ein ekelhaftes Verhalten!"

Fußball sollte ein fairer Sport bleiben und nicht nur kommerziell betrieben werden. Hätte die deutsche Mannschaft verloren, wäre es ein millionenschweres Verlustspiel geworden. Wo bleibt da der Sportsgeist? 
RosaKleid


like gefiel durch: Isle of Man, Lisa

gender Noabelle
smod smod
Noabelle
time Gepostet am 2018.06.25, 08:49 Uhr

Hey....
Ja....schlechte Verlierer könnte man auch dazu sagen.Ich denke die Erwartungen der Schweden waren einfach zu hoch gesetzt und sie hatten sich wahrscheinlich mehr ausgerechnet.Und das sie am Ende nun doch wieder gegen die Deutschen,- die in Unterzahl gespielt haben,wiedermal verloren haben---das wird sie am meisten nerven.
Die Medienleute haben ihre Kabinen alle nebeneinander.Die Anspannung war gross und der Jubel am Ende ebenfalls.Sich darüber aufzuregen und einen Elefanten draus zu machen,finde ich ein wenig kleinkariert.---Es ist wie es ist-Schweden ist einfach nicht gut genug!!!


like gefiel durch: Lisa

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login