Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Nicht zu glauben

gender icon Mücke
special special
Mücke
time Gepostet am 2016.02.04, 19:59 Uhr          chart 724 Besuche

In diesen Tagen verkünden unsere Medien sehr viel Unsinn. Ich fand folgende Meldung:

Arabischsoll für alle Kinder an Schulen in Deutschland verpflichtend sein - für diese
Idee setzt sich der Präsident einer Hamburger Privat-Uni ein: "Wir würden
damit anerkennen, ein Einwanderungsland zu sein."
Nicht nurFlüchtlingskinder, die aus dem Nahen Osten nach Deutschland kommen, sollten in
der Schule eine neue Sprache lernen, sondern auch deutsche Kinder. Das fordert
der Präsident der privaten Kühne Logistics University in Hamburg, Thomas
Strothotte. "Hierzulande sollte hinzukommen, dass die deutschen Kinder
Arabisch lernen", schreibt der Informatik-Professor in einem Gastbeitrag
für die Wochenzeitung "Die Zeit". Deutsch undArabisch sollten damit für alle Schülerinnen und Schüler bis zum Abitur
verpflichtend sein. Neben Deutsch als Kernkompetenz würde so "ein Zugang
zur arabischen Welt möglich. Wir würden damit anerkennen, ein Einwanderungsland
und eine mehrsprachige Gesellschaft zu sein". Strothotte,der selbst kanadischer Staatsbürger ist und seit 1985 in Deutschland lebt, geht
noch einen Schritt weiter: Wären Deutsch und Arabisch gleichberechtigte
Unterrichtssprachen, würden sich Kinder in Deutschland schon jetzt auf den tief
greifenden Wandlungsprozess des Nahen Ostens vorbereiten. Durch dasErlernen der arabischen Sprache "empfehlen wir uns und unsere Kinder als
wirtschaftliche, kulturelle und politische Partner, die diesen
Transformationsprozess begleiten können", heißt es weiter in dem
Gastbeitrag.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und was kommt nach dieser Forderung?
Müssen unsere Frauen dann ein Kopftuch tragen, damit die "arabische Welt" sich hier heimischer
fühlt? Müssen wir dann auch useren Glauben ändern?

Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf?



gender Semmel
crown crown
Semmel
time Gepostet am 2016.02.07, 22:48 Uhr

Und was ist das nächste........Kirchen abschaffen und Pflichtbesuche in Moschen........sonst wird dein deutschen BPA nicht verlängert....?????!!!!!!!!


like gefiel durch: davinchi61, Quiz-Kalle

gender Quiz-Kalle
senior senior
Quiz-Kalle
time Gepostet am 2016.02.08, 14:07 Uhr

Da gibts n Grünen Bundestachs-abgeordneten, der verlangte mal, daß die Kinder in den Schulen Türkisch lernen sollen.

Und der nächste Vogel z. B. aus der Wirtschaft "verlangt", daß die Kinder doch bitte Chinesisch lernen sollen, wegen dem Wachstum oder so nem Müll.

Mein Vorschlag: Alle zusammenpacken und in ein groooooßes Loch mit glatten Wänden werfen. Und dabei jedem nen Baseballschläger in die Hand drücken. Bin mal gespannt, wer dann als letzter übrichbleibt........


like gefiel durch: Semmel

gender Semmel
crown crown
Semmel
time Gepostet am 2016.02.11, 22:28 Uhr

Also jede Sprache und jede Kultur in Ehren! Doch wenn meine Tochter in der Schule im Kindergarten oder später in der Schule Sprachen oder Religionen bzw  Kulturen aufgezwängt bekommen sollte die in keinster Weise mit der hiesigen christlichen Denkensweise harmoniert wäre ich sofort der Vater der sein Kind aus den staatlichen Einrichtungen nimmt. Wir sind in Deutschland....und wir haben uns in keinster weise irgendeinem Scheiss unter zu ordnen.......wenn die Kinder von heute arabisch...chinesisch...oder weiss Gott was lernen wollen...kornnrn diese das mit 16 immer noch selber fuer sich endscheiden. Englisch ist o.k.   ......   Franzoesisch, wuerde ich auch in Eigenendscheidung lassen. Latain....gut...im Abizweig....fuer eventuelle spätere medizinische Studien.
Aber wer braucht hier arabisch...tuerkisch...usw.   wer hier lebt...soll auch deutsch koennen. Das gilt fuer alle. In Italien wird auch kein deutsch als Pflichtfach diskutiert...nur als Beispiel,


like gefiel durch: Quiz-Kalle

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login