Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Coronaimpfung

gender icon kirsti66
active active
kirsti66
time Gepostet am 2021.05.25, 13:01 Uhr          chart 501 Besuche

eine Frage was haltet ihr von der Coronaimpfung. Würdet ihr euch impfen lassen?



gender DavidAlexej02
senior senior
DavidAlexej02
time Gepostet am 2021.08.10, 17:53 Uhr

Ich bin auch schon 2 mal geimpft auch wegen meine Ausbildung zum Medizinischer Fachangestellter 
Jede Impfung hat Nebenwirkungen egal ob es eine Grippeschutzimpfung ist oder eine andere Impfung  aber muss jeder selber wissen 


like gefiel durch: -NETTY-, Aksuamun, Holmes, sora

gender fred
active active
fred
time Gepostet am 2021.08.10, 19:12 Uhr

Lisa,
die Menschheit (Wissenschaft) hat schon andere,  schreckliche Krankheiten besiegt. Es braucht halt seine Zeit. Auch Covid-19 wird besiegt.

Die Impfstoffe werden den neuen Mutationen angepasst. Die Forschung arbeitet daran.

Lisa, schau positiv in die Zukunft. Die "Sonne " wird wieder scheinen.

Grüße und dicke Umarmung
Fred


like gefiel durch: Aksuamun, cassandre, COOLWOMAN

gender Aksuamun
coadmin coadmin
Aksuamun
time Gepostet am 2021.08.10, 20:20 Uhr

Ich muss sagen das ich anfangs auch dagegen war und wollte mich nicht impfen lassen.
Aber nun habe ich bereits die 1.Impfung bekommen.In ein paar Wochen folgt die 2.
Den Sinneswandel hatte ich nachdem ich ein ausführliches Gespräch mit einem Arzt hatte.
Außer das die Stelle wo geimpft wurde bei Druck einen Tag lang etwas schmerzte,habe ich nichts weiter von der Impfung gemerkt.
Es muss jeder für sich selbst entscheiden ob man sich impfen lässt oder nicht.



gender Shadow Moon
crown_plus crown_plus
Shadow Moon
time Gepostet am 2021.08.10, 22:25 Uhr

Ich hab mich auch umentschieden zur Impfung. Ich hab gutes Gefühl dabei und hab keine Angst vor Nachfolgeschäden. Mein Gefühl der Sicherheit überwiegt. Ich vertraue dem Impfstoff von Biontec. 


like gefiel durch: -NETTY-, Aksuamun, COOLWOMAN, Holmes

gender Lisa
admin admin
Lisa
time Gepostet am 2021.08.11, 13:08 Uhr

Fred, ich schaue immer positiv und für mich scheint jeden tag die Sonne
Mal was anderes zu unsern Wissenschaftlern oder Forschern wie du sie bezeichnest.
Das Influenza-Virus, wurde erst 1933 von drei Forschern in London entdeckt, das war vor 88 jahren.
Verheerende Grippe-Wellen gehören aber keineswegs der Vergangenheit an. Während der letzten großen Grippe-Epidemie von 1995/96 mit etwa 8,5 Millionen Erkrankungsfällen starben allein in Deutschland ca. 30.000 Menschen an den Folgen der Influenza.
Gesunde Erwachsene sprechen auf die Grippeimpfung nicht ganz so gut an wie Kinder und Jugendliche. Die Schutzwirkung liegt bei ihnen zwischen 59 und 67 Prozent. Bei älteren Erwachsenen fällt die Wirksamkeit mit 41 bis 63 Prozent1 noch etwas geringer aus.
So, man hat jetzt 88 Jahre geforscht und das ist das Ergebnis. Und genau so ist es auch bei anderen Infektionskrankheiten.
In Deutschland erkranken zwischen zwei und 14 Millionen Menschen an Influenza, bisweilen auch mehr. Die Zahl der Infektionen während einer Grippewelle - nicht jeder Infizierte erkrankt - wird auf 5 bis 20 Prozent der Bevölkerung geschätzt, in Deutschland wären das 4 bis 16 Millionen Menschen.
Irgendwie erinnert mich das alles an Corona.
Also Fred, da wirste wohl noch 66 Jahre warten müssen bis wir mit Corona auf dem Stand wie mit der Grippe sind, LOL
Ich will dir damit nur sagen, egal was für eine Infektion es ist, deine Spritze die du bekommst bietet dir keinen 100 prozentigen Schutz
weil ebend alles noch in der Forschung ist und ich bin kein Versuchskaninchen LOL


like gefiel durch: -NETTY-, Aksuamun, Cry of Fear, Fidde

gender Fidde
senior senior
Fidde
time Gepostet am 2021.08.12, 08:03 Uhr

Ich finde jeder sollte für sich entscheiden ob er sich Impfen lässt.
Was ich unverantwortlich halte ist es wenn Eltern ihre Kinder Impfen lassen !  wenn ich Kinder hätte die erst 12 Jahre alt sind würde es mir sehr schwer fallen eine Entscheidung zu treffen weil ich nicht wüste was ich meinem Kind damit antun würde.
Ich denke dabei an das Wundermittel Contergan es wurde auch hoch gelobt und nicht ausreichend geprüft .
Eine Entwicklung und Zulassung eines unbedenklichen  Impfstoffes dauert etwa 8-17 Jahre wo Wissenschaftliche Forschung nicht Hinreichend vor einem Praxiseinsatz gegen geprüft sind drohen schlimme Schäden.



gender Holmes
smod smod
Holmes
time Gepostet am 2021.08.12, 09:54 Uhr

Ich sehe die Impfung wie viele andere Dinge auch, als ein Hilfsmittel an. Alles was eine positive Wirkung hat, kann auch in seltenen Fällen eine nachteilige haben. 
Eine der besten Erfindungen für Sicherheit im Auto ist der Airbag. Er hat schon Millionen Menschen das Leben gerettet, aber er hat auch schonmal Menschen erblinden lassen weil Brillengläser ins Auge gedrückt wurden, oder es wurden Unfälle verursacht weil er von allein ausgelöst wurde.
Ich möchte trotzdem nicht darauf verzichten.


like gefiel durch: Aksuamun, COOLWOMAN

gender fred
active active
fred
time Gepostet am 2021.08.12, 10:16 Uhr

Lasst euch alle impfen,
dann wird Alles wieder gut!

"Es wird noch viel Wasser durch
die Elbe fließen, aber am Ende
ist das Wasser sauber und ihr
könnt wieder baden."

Die Menschheit wird auch
Covid-19 beherrschen, so wie sie andere schreckliche Krankheiten beherrscht. 



gender Willy 46
senior senior
Willy 46
time Gepostet am 2021.08.17, 18:53 Uhr

Die Zahlen steigen wieder ! Es war doch voraus zu sehen ! Warum wurden keine Flüge in den Urlaub verboten ? Warum wurden  die Grenzen nicht zu gemacht?  und nur Menschen rein gelassen die Beruflich Reisen müssen ? Dann aber mit Test . aber es wird ja mal wieder alles auf die Ungeimpften  geschoben die haben ja Schuld. Am ende ist es doch so das auch Geimpfte andere anstecken können  und sich selber auch
 Aber Urlaub muss ja sein kann man nicht einmal drauf verzichten  und in Deutschland bleiben ? 


like gefiel durch: -NETTY-
<< 1 Seite 2

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login