Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Love & Peace 2 | Signale setzen | Renaissance

time Gepostet am 2022.09.19, 00:31 Uhr          chart 22 Besuche

Das Forum soll bekanntlicher Weise ja befüllt werden, von Usern sowie von Moderatoren. Ich werde mal dementsprechend dieser inoffiziellen Weisung meine Teilhabe leisten. Ich schrieb vor Jahren mal einen Beitrag, mit der gleichen Botschaft. Seither ist einige Zeit vergangen. Ich möchte, selbst wenn es der Atmosphäre eines Selbstgespräches gleicht, ein bisschen was dazu schreiben. Es muss nicht beachtet werden, es ist alles nur eine Kann-Option, doch kein Muss.

Ich möchte ein Zeichen und ein Signal setzen. Ich möchte Waffen auf den Boden werfen und ohne kugelsichere Weste entlang gehen.

Meine Wiederkehr im Cleef war sehr turbulent, nachdem ich ein halbes Jahr von der Bildfläche verschwunden war, wie so oft. Es wurde sehr viel im Hintergrund gemunkelt, teils sehr verhasst und mit Botschaften, die noch nie erreichte Tabugrenzen durchbrochen haben.

Ich könnte dementsprechend nun dagegen intervenieren, doch ich glaube, das Alter hat mich diesbezüglich geformt. Es sind sicherlich viele Baustellen auf einem Weg persönlicher Kriege entstanden. Viele Ruinen zieren dabei die Kulisse, als stille Zeugen.

Was ich damit sagen möchte: Es ist okay. Ich werde meine Hände hochhalten und nicht zurückfeuern. Es wäre sicher sehr typisch für mich, geeignete Präventivschläge in Umlauf zu bringen, doch ich habe beschlossen, mit meinen internen Ressourcen weitaus wirtschaftlicher zu agieren.

Es gibt doch in dem ein oder anderen Film immer die Szene, wo die beiden Kriegskontrahenten sich zusammen an einem Tisch befinden, innerhalb eines Waffenstillstandes. Gleiches möchte ich jetzt tun. Meine Waffen liegen auf dem Tisch, gesichert und in nicht-greifbarer Nähe. Selbstverständlich nur metaphorisch gesehen, bevor ich nach dem Absenden das SEK an der Wohnungstür hab.

Es ist auch kein Zwang, sich mit an diesen Tisch zu setzen. Es ist wichtig, dass sich dies auf eigener Entscheidung berufen wird. Und wenn ich am Ende eben alleine an diesem Tisch sitze, so kriege ich die Zeit auch mit alltäglichen Tagträumereien sinnvoll genutzt.

Es ist auch nicht an Zeit gebunden, eine Reaktion kann auch durchaus zeitversetzt erfolgen. Meist ist dies sogar oft die sinnvollere Reaktion, weil man überdenkt. Ein Gespräch gestaltet sich dadurch harmonischer. Ganz nach dem Vorbild, eines Nicknamens, von mir. Melancholy Harmony.

Es ist nur ein Versuch und eine Geste. Damit trete ich möglichen Erscheinungen wie einer Verblendung, aufgrund von zu hohem Stolz entgegen. Ich sagte zu zwei sehr guten Chatfreundinnen, das überheblicher Stolz ein Gift ist, welches in hohen Konzentrationen am Ende dazu führt, das man den Verstand verliert. Vermutlich waren dies auch Gründe, warum es Unglücke wie die der Titanic gab. Der stolz des unsinkbaren Ozeanliners.

Somit sei dieses Zeichen gesetzt, welches gegen Hass und gegen Krieg fungieren soll. Statt gegenseitigen Kugeln falte ich einen Papierflieger, auf welchem ich Kriegskontrahenten zu Tisch einlade. Vielleicht landet er ja an einer sinnvollen Stelle. Und wenn nicht, dann hab ich zwar vermutlich ein paar Umweltschützer im Nacken, die mich wegen Umweltverschmutzung zur Anklage bringen wollen, aber ich hab schon schlimmeres überlebt.

Ich hisse die Flagge der Rebellion, der Melancholie, der Poesie, der Harmonie und des Friedens.

Love & Peace! smile

Die Rebellin ohne Grund







gender Sora
gast gast
Sora
time Gepostet am 2022.09.24, 20:33 Uhr


Hiermit erkenne ich den Frieden an.

Setze den Frieden um.

Pink - secrets


like gefiel durch: Rebellin ohne Grund

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login