Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Konflickte wo man hin klickt..

gender icon Aksuamun
frei frei
Aksuamun
time Gepostet am 2023.10.14, 00:04 Uhr          chart 37 Besuche

Hallo zusammen..
In letzter Zeit,immer wenn ich den Pc anstelle und dann auf YT gehe oder auch wenn ich das Tv anstelle oder die Zeitung aufschlage..ich lese nur Konflikte,nix anderes mehr.Überall bekriegen sich die Menschen.
Wo soll das alles nur hinführen?Da werden in der Ukraine schon seit fast 2 Jahren ganze Städte und Regionen in Schutt und Asche gelegt,nur um ein paar Kilometer Boden zu erobern um diese dann später wieder an die Gegner zu verlieren-dabei sterben dann aber ein paar Tausend Menschen.Ein Mann-will das alte Russland wieder herstellen.Für diese bekloppte Idee wird ein -Krieg entfacht.Und dann? Hinterher?Alles ist kaputt und unbewohnbar.
Die Menschheit ist echt zu blöde..nicht reif genug um friedlich zusammen zu leben..und nun der Krieg in Israel.Ein immer währender Konflickt der niemals enden wird.
Denn da spielt auch noch der Glaube ja die entscheidene Rolle...Glauben an Gott..Allah und wie sie alle heissen..Fällt der Menschheit denn garnicht auf das wir auf der Welt etwa 150 verschiedene Götter haben die angebetet werden oder wurden?Das ist alles von Menschen gemacht,denn wo waren denn die ganzen Götter vorher?Die Menschheit gibts doch nicht erst seit 5000 jahren? Können die denn nicht denken?
Früher haben die Scandinavier an Odin geglaubt und das sie nur im Kampf sterbend nach Walhalla kommen..Davon sind sie runter..Nun kommt der Rest in den Himmel.??
Weil sie nun -Christen geworden sind? Irgendwie daneben oder?
Oder die achso guten Christen..haben ganze Völker abgeschlachtet im Namen Gottes-damit sie an Jesus glauben..Daran sieht man...nicht nur die anderen machen so einen Shice...Die Europäer und alle Völker auf der Welt tun seit jeher dasselbe.Aber...
Die Menschheit hat ja dazu gelernt in all den Jahren-sollte man denken.Nur wenn ich mir diese ganzen Konflikte ansehe in der Welt,da denke ich mir oft--Nee,die -Menschen sind noch genauso bescheuert wie früher .Nur das sie die Keulen oder Schwerter gegen _Nuklearwaffen eingetauscht haben.


Link kopieren

gender Nrw46
active active
Nrw46
time Gepostet am 2023.10.14, 14:23 Uhr

Ich glaube, solange es Religion, Macht oder Geld gibt, wird es immer wieder Kriege geben.


Link kopieren
like gefiel durch: Aksuamun, K i r a, Lisa, Usuri, Vampi

gender Bilchen
senior senior
Bilchen
time Gepostet am 2023.10.14, 14:49 Uhr

Konflikte oder Kriege gab es immer und wird es immer geben, weil wir alle anders sind.

Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Menschen anderer Kulturen, aber es gibt Kulturen die werden sich nie verstehen und wenn da noch ein paar "Brandbeschleuniger" hinzu kommen die sich über andere stellen wollen ist der Konflikt/Krieg schon vorprogrammiert. Da ist es egal ob es kulturelle oder Glaubenshetze ist. 
Ich denke auch der Mensch wird sich niemals ändern, Er hat das Betreben sich selbst auszurotten oder zumindest sich selbst nicht glücklich werden zu lassen.

China hatte vor 1000 Jahren, oder so, alle Grenzen für Fremde zu gemacht. Man ernährte sich allein und wollte auch allein bleiben. So wurde ein paar 100 Jahre der Frieden gehalten. Und auch heute gibt es noch Inselkulturen die niemand fremdes auf ihre Insel lassen - sonst Kopf ab! Die leben friedlich miteinander. 
Das kann man im Großen (kontinental, Europa, Asien, Afrika usw) wie im Kleinen (wie auf einer Insel) sehen. - Der Mensch ist und bleibt ein Wettbewerber und will sich mit seinen Leuten immer an die Spitze stellen. Was ja, im friedlichen Sinne, schon im Sport geschieht. Wenn sich da dann noch irgend eine Kirche oder ein Politiker einmischt, dann ist da Malheur schnell passiert. - Blöd ist dann das sich nicht die Brandstifter verantworten, sondern viele kleine Leute deren Suppe auslöffeln müssen.


Link kopieren

gender Usuri
jugendschutz jugendschutz
Usuri
time Gepostet am 2023.10.15, 16:29 Uhr

Die Welt im Dauerstress

Krieg in Europa, kenternde Flüchtlingsboote, einüberhitzter Planet
Hiobsbotschaften wie diese dominieren die Nachrichten und
lassen uns oft überfordert zurück. Leben wir in besonders unruhigen Zeiten? Und
was macht das mit unserer Gesellschaft?
Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine, Auseinandersetzungen im Sudan, Bürgerkrieg in
Syrien, blutige Proteste in Israel - das sind nur ein paar Beispiele für die
aktuellen gewalttätigen Konflikte auf der Welt. Jeden Tag erreichen uns neue
Nachrichten aus Krisengebieten, jeden Tag Tausende weitere Tote, jeden Tag
weiteres Leid und jeden Tag das Gefühl, dass sich die Gewaltspirale immer nur
in eine Richtung dreht: aufwärts.
Undals wäre das nicht genug, steht die Menschheit mit der Klimakrise vor einer der
größten Herausforderungen in ihrer Geschichte. Erlebt die Welt derzeit eine
Phase, in der es besonders unruhig ist?
Wennwir uns die globale Entwicklung anschauen, dann nehmen die gewalttätigen
Konflikte in der jüngeren Vergangenheit tatsächlich zu. Das gilt auch für die
Anzahl der Opfer
Mir macht das ganze Angst, weil es sich immer mehr ausweitet und es sich bald nicht
mehr stoppen lässt und einer die Beherrschung verliert und dann war es das.


Link kopieren
like gefiel durch: Aksuamun, Buzlumbe, Cimo, Lisa, Savannah, Vampi

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login