Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Verschiedene Rezepte

gender icon Deleted-User

time Gepostet am 2019.09.20, 11:13 Uhr          chart 456 Besuche

Bauernfrühstück

Zutaten: Kartoffeln
                Schinkenspeck in Würfel
                Zwiebeln in Würfel
                Öl
                Eier
                Salz / Pfeffer

Zubereitung : Kartoffeln (ohne Schale) in Scheiben schneiden, in Öl abraten. Schinkenspeck und Zwiebeln hinzufügen, alles knusprig braten. Salz und Pfeffer drüber geben, nach Geschmack. Jetzt Eier aufschlagen , über die Bratkartoffeln geben, stocken lassen . Zum Schluss nur noch das fertige Bauernfrühstück zusammen geklappt auf den Teller geben. Garnitur dazu und guten Hunger
                



gender Deleted-User

time Gepostet am 2019.09.20, 11:20 Uhr

Eierfrikassee

Zutaten: Eier
                Mehl
                Öl
                Wasser 
                Salz
                Zucker
                Essig oder Zitronensaft

Zubereitung:  Eier hart kochen, dann abpellen. Öl in einen Topf geben und Mehl hinzufügen und eine Mehlschwitze daraus herstellen. Die Mehlschwitze mit dem Wasser ( man könnte auch Milch dazu nehmen) auffüllen, diese muß dann natürlich noch aufkochen. Salz , Pfeffer, Zucker und Essig ( oder Zitronensaft süß-sauer abschmecken. Nun die Eier in die Soße geben und dazu Salzkartoffeln reichen.
                



gender Deleted-User

time Gepostet am 2019.09.20, 11:26 Uhr

Jägerschnitzel (DDR- Art )

Zutaten: Jagdwurst
                Eier
                Semmelmehl
                Öl

Zubereitung: Jagdwurst in dickere Scheiben schneiden, in Eier und danach Semmelmehl wälzen, von beiden Seiten. Danach werden diese in heißem Öl goldgelb gebraten, dazu kann man Nudeln mit Tomatensoße oder auch Kartoffelbrei und Gemüse anrichten.


like gefiel durch: Aquarius, Kubitu, Lisa, Old_Witch

gender Olivin
beginner beginner
Olivin
time Gepostet am 2020.01.11, 12:40 Uhr

der letzte Eintrag ist zwatr schon ein wenig her, aber ich will mich auch gerne beteiligen.
KrautkrapfenZutaten200gMehl, 2 Eier, 1 TL Öl, Salz, Mehl zumAusrollen125 g durchwachsenerBauchspeck, 1 Zwiebel, 1-2 ELButter- oder Schweineschmalz, 750 g Sauerkraut (frisch oder aus der Dose), 2 Lorbeerblätter,   1 TlWacholderbeeren, 1 Tl Kümmelkörner, ⅛ l Wasser, Salz, Pfeffer,80 g Butter, ½ Bund Schnittlauch Zubereitung,Teig am besten auf einem Nudelbrett

  1. Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, eine Mulde eindrücken. Eier, Öl, 1 EL Wasser und ½ TL Salz zugeben, mit einer Gabel
    verquirlen. Nach und nach etwas Mehl vom Mehlrand mit den Eiern verrühren,
    bis ein zäher, glatter Teig entstanden ist. Sollte der Teig krümelig sein,
    wenig kaltes Wasser unterkneten. Bei Zimmertemperatur ca. 1 Std. ruhen
    lassen.
  2. In der Zwischenzeit Speck fein würfeln. Zwiebel schälen, fein hacken. Schmalz erhitzen, beides zugeben und 2 Min.
    anbraten. Sauerkraut und Gewürze dazugeben, nach Belieben Wasser dazu gießen.
    Offen ca. 15 Min. köcheln lassen, dabei öfter wenden. Mit Salz und Pfeffer
    würzen. Das Kraut in einem Sieb abtropfen lassen. Lorbeerblätter und
    Wacholderbeeren entfernen.
  3. Nudelteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Rechteck von ca. 45 x 60 cm ausrollen. Das
    abgetropfte Kraut gleichmäßig darauf verteilen, dabei oberen und unteren
    Teigrand frei lassen. Oberen Teigrand mit Wasser bestreichen und den Teig
    von unten her aufrollen. Teigränder gut zusammendrücken.
  4. Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Butter zerlassen. Eine Springform (26 cm Ø) oder andere ofenfeste Form mit etwas
    flüssiger Butter einfetten. Teigrolle in ca. 4 cm lange Stücke schneiden,
    aufrecht locker nebeneinander in die Form stellen. Mit der übrigen Butter
    begießen. Im Ofen (Mitte) 35-40 Min. backen. Schnittlauch in Röllchen
    schneiden und darüber streuen.
Dazufrischer, grüner Salat in Essig und Öl


like gefiel durch: Lisa

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login