Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

statt corona...

gender icon hexi72
senior senior
hexi72
time Gepostet am 2020.04.03, 10:14 Uhr          chart 522 Besuche

Hallo..Ich möchte mal ein neues Thema aufgreifen...Mich hat es selber betroffen und ich denke die Dunkelziffer ist sehr hoch..Es geht um häusliche Gewalt.Ich denke,das es ein sehr sinnvolles Thema ist,das sicher viele betrifft.Es dauert sehr lange,bis derjenige darüber redet wenn überhaupt.Ich hab das sehr lang erduldet...Welcher mensch macht so etwas??Narzisten....Ich habe das 2 Jahre erlebt,und kann jetzt erstmasl offen reden.und möchte auch..das wird immer totgeschwiegen...Ich kann nurj edem ans Herz legen...redet .ganz wichtig.Hilfe ist nur da,wenn ihr redet.das Freunde und Familie euch verstehen.Meiner hat mich fast totgeschlagen und irgendwann kam der Moment,das ich weg musste..Liebe hin und her..also wenn das für euch ein Thema ist..wchtiger als Corona...Würd gern eure meinung dazu höören,vielleicht kann ich demm ein oder anderem helfen.lg hexi



gender Old_Witch
crown crown
Old_Witch
time Gepostet am 2020.04.03, 10:51 Uhr

Hallo Hexi,

Die Dunkelziffer ist auch deswegen so hoch, weil viele Opfer aus Angst
und / oder Scham lange Zeit schweigen oder erdulden.
Ich finde es gut, dass du offen drüber redest, dadurch aus der Operrolle
rauskommst, auch wenn ein Trauma meist zu bewältigen ist im Nachgang.
Ich drücke dir die Daumen!

Für mich selbst sind viele Themen wichtig und
Vieles hängt auch mit Vielem zusammen, wie die
Coronakrise das auch noch mehr ins Bewusstsein
hoffentlich rückt .
Ein Beispiel:  
Im Zusammenhang mit den
kontaktreduzierenden Maßnahmen wird eine Zunahme häuslicher 
Gewalt befürchtet.  

 



gender hexi72
senior senior
hexi72
time Gepostet am 2020.04.03, 11:11 Uhr

witch.ich musste das erst lernen..bin gespannt wen es noch interssiert.ich war eh schon sozial isoliert deshalb.deshalb brauch ich kein corona...das war viel schlimmer...ich hoffe,es gibt etwas feedback und einigen menschen auch kraft....drück dich lieb..



gender Freitag
active active
Freitag
time Gepostet am 2020.04.03, 11:22 Uhr

Das Gewaltschutzgesetz ist ein deutsches Bundesgesetz, das als Artikel 1 des "Gesetzes zur Verbesserung des zivilgerichtlichen Schutzes bei Gewalttaten und Nachstellungen sowie zur Erleichterung der Überlassung der Ehewohnung bei Trennung" erlassen worden ist und am 1. Januar 2002 in Kraft getreten ist.

Reichlich spät, nicht wahr? Davor hatten die Männer Narrenfreiheit und Frauengewalt gegenüber Männern wurde erst recht nicht ernst genommen.

Schlimm, daß dir hexi72 so etwas widerfahren ist, ich hoffe, daß du das psychisch und auch physisch einigermaßen überwunden hast.
So richtig ganz bekommt man das wahrscheinlich sowieso nicht aus dem Kopf.



gender hexi72
senior senior
hexi72
time Gepostet am 2020.04.03, 11:38 Uhr

vielen dank freitag...teilt das sooft ihr könnt...es war eine böse zeit aber ich möchte das anderen nicht so etwas widerfährt...ich komm klar...verabeite noch sehr viel...ich bin aber starksmile...ich finde ,das es ein sehr wichtiges thema ist.bitteunterstützt das,obwohl das in der heutigen gesellschafft schwer ist..lieben dank



time Gepostet am 2020.04.03, 13:40 Uhr

Hallo hexi72...Erstmal hast du  mein großes Mitgefühl und Respekt für deine offene Worte über das was dir widerfahren ist.Es ist traurig ,wenn man sowas durchmachen muss,und viele Opfer leiden ihr Lebenlang,und die schäden sind sehr groß.
Ich finde es sehr gut ,das du über dieses Thema schreibst,und es mit uns teilen möchtest .Mit der Dunkelziffer hast du Recht ,sie sind sehr hoch.Auch jetzt in der Corona-Zeit,ist es besonders schlimm,da viele Familien zuhause bleiben müßen,da ist die Gewalt  immer dabei leider ..Die Gewalt nimmt auch so immer mehr zu .
Ich wünsche dir alles Liebe und vorallem Kraft ,die schlimmen Zeiten irgendwann zubewältigen zukönnen....

Irgendwann heilen auch tiefe Wunden.

Liebe Grüße Regenbogen Fee



gender Guardian Angel
beginner beginner
Guardian Angel
time Gepostet am 2020.04.03, 15:52 Uhr

Hallo Hexi,
ich finde es schon schlimm,daß es sowas überhaupt gibt und man es zum Thema machen muß.Aber leider scheint das ja weiter verbreitet zu sein,als man denkt.Wohl auch gerade weil so viele Frauen darüber nicht sprechen.Darum Respekt vor jeder,die es tut.
Für mich ist so ein Verhalten ein absolutes No-Go!Und man muß sich schon schämen,dem gleichen Geschlecht anzugehören wie solche Waschlappen.
Ein Mann schlägt keine Frau...ein Mann vergreift sich generell nicht an Schwächeren...nicht an Frauen,nicht an Kindern,nicht an Älteren,nicht an Menschen mit Handycap und auch nicht an Tieren!
Soweit muß jeder sich selber und seine Emotionen oder seinen Frust im Griff haben.
Darum habe ich auch eine Bitte...nennt solche Bastarde bitte nicht "Männer"...denn das sind keine.Für solche Individuen gibt es viel passendere Bezeichnungen.Und kein anständiger Mann möchte mit sowas verglichen oder pauschal in einen Topf geworfen werden.Bei allem verständlichen Frust und aller Wut,die Frauen ihnen gegenüber hegen.



gender Indy107
beginner beginner
Indy107
time Gepostet am 2020.04.03, 16:45 Uhr

Hallo Hexi, Dir erst einmal großen Respekt für die Offenheit und den Mut, dieses Thema hier anzuschneiden. Es ist wichtig, darüber zu sprechen, für Dich und auch für alle anderen, die bisher noch nicht den Mut gefunden haben, sich aus so einer Situation zu befreien. 
Ich wünsche allen, dass sie es physisch und psychisch gut überstehen. 
Jeder Mensch, der sich an anderen vergreift, egal in welcher Form, ist für mich einfach so schwach. Denn für mich ist Gewalt, auch seelische, nur ein Ausdruck, dass man sich nicht anders behaupten kann. 

Um das Thema vielleicht noch etwas auszuweiten, und weil Guardian Angel so sehr über Männer gewettert hat.... Die Dunkelziffer bei mißhandelten Männer ist auch hoch. Die Scham, von einer Frau Gewalt zu erfahren, ist sicher noch schlimmer. Das sollte man nicht vergessen. Genauso wie häusliche Gewalt an Kindern natürlich. 



gender ralph
bmeister bmeister
ralph
time Gepostet am 2020.04.03, 17:37 Uhr

Hallo hexi für mich ist das ein no go aber wird es leider immer wieder geben
Ich hab selbst erlebt wie ein Typ seine Freundin geschlagen hat bin dazwischen gegangen ok hab 2 Jahre jva dafür bekommen aber ich würde es immer wieder tun 
Wünsche dir das du es irgendwann verdrängen kannst  vergessen tut man sowas nie alles gute dir grüss ralph



gender hexi72
senior senior
hexi72
time Gepostet am 2020.04.03, 19:40 Uhr

verdrängen ist keine lösung.man man muss darüber reden.ganz wichtig!!!!und das auch lernen.Hätte im leben nicht gedacht,das es so etwas gibt..man kennt filme oder reportagen....aber traut euch darüber zu reden!!!! lg



time Gepostet am 2020.04.03, 20:47 Uhr

Hallo Hexi 
Ich hab ehrlich gesagt lange überlegt ob ich überhaupt schreiben soll. Das Leben danach, ich nenne es mal so, ist alles andere als einfach. Reden ja ein elementarer Bestandteil, aber wie? Freunde, Bekannte Eltern, jeder möchte helfen und doch wendet man sich ab, warum? Man möchte alleine sein, Scham und Grauen, das Wieder Erleben kommt hinzu. Man begibt sich in eine Selbstisolation die eine Abwärtsspirale bedeutet. Ich rede von den Psychischen Schäden nicht den Physischen, die verheilen aber der Geist ist kaputt. Wie kann man am Besten aus dieser Spirale raus? Ich kann nur sagen nehmt jede Hilfe an die ihr bekommen könnt, auch besser noch professionelle Hilfe. Schämt euch nicht, wagt den Schritt, den wie Hexi schon sagte reden hilft und ist ein Schritt in die richtige Richtung smile 


Seite 1 2 >>

neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login