Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Motorrad Bashing

gender icon isle of man
crown crown
isle of man
time Gepostet am 2023.01.25, 22:02 Uhr          chart 22 Besuche

muss mal was loswerden und hoffe es wird freigegeben. Ich bin
verwundert beteff motorrad weil ich schon wieder die moralapostelei mit völlig falschem ansatz erblicke. z.b. mehr als 80db dann stilllegung oder die raser und brülltütenfahrer sollten noch viel härter bestraft werden. ich bin nicht mehr der letzte rille raser seit meinem Unfall 2005.
aber hier geht es nicht darum das alibi der verbotsbeführworter zu verherrlichen sondern das was wirklich gewollt ist.
man will den individualverkehr ausmerzen. wenn nicht für alle, dann einfach durch die hintertüre. welche Gruppe eignet sich denn am besten um den anfang zu machen?
richtig der motorradfahrer oder einfach der biker.
wer von dieser personengruppe braucht sein bike denn wirklich zwingend täglich?
richtig die wenigsten.
wann gebrauchen die denn ihre bikes?
richtig meistens an wochenenden.
wann treffen sie sich und tauschen sich aus?
richtig meistens an wochenenden.
wieviele gibt es denn?
so ca. 2-3 millionen denk ich.die anderen fragen sich nun womit können wir jetzt den nichtmotorradfahrer und auch den motorradfahrer auf unsere seite ziehen?
richtig hauptsächlich mit lärmschutz und natürlich das sinnlose fahren dieser bikes. wenn das in den köpfen verankert ist und auch bis in die köpfe einiger motorradfahrer vorgedrungen ist, haben sie leichtes spiel. viele werden widerstandslos ihre bikes verkaufen, andere werden endlich notgedrungen den elektroschrott annehmen um nicht ganz zu verzichten. ziel erreicht.
wem ich jetzt einigen zu weit gedacht habe, bitte legt mich in den ordner verschwörungstheoretiker ab. mit dem rest würde ich gerne hier im cleef diskutieren wie ihr das seht. für einen freien individualverkehr in einem freien land mit freien bürgern.
ich freue mich auf eure meinungen.
in dem sinne euer isle  


Link kopieren

gender Buzlumbe
crown crown
Buzlumbe
time Gepostet am 2023.01.26, 21:18 Uhr

 
Ghost Rider ist die Bezeichnung eines schwedischen Motorradfahrers, auch bekannt unter dem Namen Mika. Die Öffentlichkeit wurde durch seine illegalen und riskanten Fahrten auf ihn aufmerksam. Diese Fahrten mit dramatisch überhöhter Geschwindigkeit, die oft im öffentlichen Straßenverkehr stattfinden, filmt eine als Team Ghost Rider auftretende Gruppe, die die Aufnahmen über DVDs kommerziell verwertet.

Bei den meisten Fahrten steuert der Ghost Rider eine Suzuki GSX-R1000[1] oder eine mit Turbolader getunte Suzuki Hayabusa 1300 mit 372 kW (506 PS). Die Hayabusa beschleunigt von 0 auf 300 km/h in unter 20 Sekunden und kann mit der längsten Übersetzung eine Höchstgeschwindigkeit von über 450 km/h erreichen. Mit der normalen Übersetzung erreicht sie 370 km/h.

Für mich ist das nix.! Ich bin einmal auf einer Suzuki Katana mitgefahren und das war schon sehr schnell.

Laute Maschinen sind natürlich schon nervig, aber alle über einen Kamm Scheren geht natürlich nicht. Außerdem sind die meisten Biker echt nette Jungs und möchten unbeschwert ihrem Hobby nachgehen .

Mika hat da leider eine kleine Vorbild Funktion die schnell falsch verstanden werden kann,indem einige glauben auch solch waghalsigen Fahrten zu realisieren. Aber das geht nach hinten los.! Denn Profis haben besseres Material und ein können das alles andere in den Schatten stellt! Mit der Standard Ausführung ist davon dringend abzuraten!!!  Und ohne Erfahrung!

Mein Nachbar kommt auch meist mit seinem M6 BMW um 2 Uhr morgens,da fallen einem die Ohren ab. Das macht er extra..
Ätzend. Spaß OK aber nicht um aufzufallen. Und wenn kann man auf dem Nürburgring oder sonst wo seine Motoren bis an die Leistungsgrenze bringen.
Motorrad fahren ist Cool und ich sage Freiheit für die Biker....😎


Link kopieren

gender white
senior senior
white
time Gepostet am 2023.01.27, 08:19 Uhr

ich selbst fahre nur Auto weil ich vor Motorräder Respekt habe aber wenn es jemandes Leidenschaft ist warum nicht leben und leben lassen


Link kopieren
like gefiel durch: Aksuamun, Vampirin, isle of man

gender isle of man
crown crown
isle of man
time Gepostet am 2023.01.27, 11:00 Uhr

da stimmt schon butze der ghost rider übertrieb es schon bissal. er starb aber an dem irrsinn als er mit ca 250 auf der landstraße ein einen traktor krachter der aus einer seitenstarße einbog. aber um das geht es eigentlich nicht butze. es geht darum die biker allesamt von der straße zu verdrängen, am liebsten es zu verbieten, weil es nicht erwünscht ist aus lebensfreude rumzufahren. wenn das klappt dann erst die biker dann die quads fahrer, dann die trikes und und und. 


Link kopieren
like gefiel durch: -NETTY-, Aksuamun, Vampirin

gender Buzlumbe
crown crown
Buzlumbe
time Gepostet am 2023.01.27, 18:17 Uhr


Katana 1300   240 PS.  


Link kopieren
like gefiel durch: -NETTY-, Fleur, Vampirin, isle of man

gender Buzlumbe
crown crown
Buzlumbe
time Gepostet am 2023.01.28, 12:12 Uhr

 Ja Isle ich habe dich schon verstanden!
Das Problem ist dass einige es gerne übertreiben und Rasen wie die Bekloppten. Auch an romantisch kurvenrichen Straßen im Hunderterpack,kein Wunder dass dort Kontrollen stattfinden.
Durch diese Klientel wird das ganze an die Öffentlichkeit gezerrt und es entstehen Diskussion ob der Biker im Straßenbild alles richtig macht, oder zur Gefahr für sich und andere werden könnte, auch wenn es sich nur um vereinzelte Raser,und krachmacher handelt. SUV Fahrer stehen auch auf der Liste der Schwarzen Schafe.
Verbannen kann Motorradfahrer niemand so einfach von der Straße genauso Quad oder sonst was.! Nur einige erzwingen ihre Stilllegung förmlich aus eigener Blödheit.
Auf der Straße ist die Regelung der StVO und Lärmschutz angebracht. Auf der Rennstrecke ist das genau andersrum.  
Nochmals, keine sorge die Motorräder bleiben, nur werden es immer weniger,vorallem die ohne Führerschein am Ende dastehen oder ohne Motorrad ,weil die Behörde es stillegt. 
Am besten sachte und gemütlich,dann kommt man auch an. Und hat Freude am Fahren!


Link kopieren

gender isle of man
crown crown
isle of man
time Gepostet am 2023.01.29, 09:24 Uhr

aber butze ich kenn schon einige, vor allem in den motorradgruppen im facebook wo ihre bikes verkauft haben, und wenn man sie fragt warum kommt die antwort ist nicht mehr zeitgemäß und wegen der umwelt. und sie checken nicht das es in aller welt nur von motorrädern so wimmelt, indonesien südamerkika indien afrika usw. 
aber unsere umweltbewußten gigantenhirne verkaufen ihre bikes. ab und zu kann man das alles nicht mehr verstehen butze. das gleiche mit den verbrenner autos mit den AKW s mit den kohlekraftwerken, unsere standarts sind die besten und wir müssen trotzdem alles abschaffen.
wünsche dir einen tollen sonntag butze  


Link kopieren
like gefiel durch: -NETTY-, Aksuamun, Buzlumbe, Vampirin

gender Buzlumbe
crown crown
Buzlumbe
time Gepostet am 2023.01.29, 13:34 Uhr

Viele Kurven, schnelle Passagen, schöne Landschaften – solche Strecken lieben Motorradfahrer. Die meisten Biker sind rücksichtsvoll unterwegs, achten bei Ortsdurchfahrten auf niedrige Drehzahlen. Aber nicht alle. Anwohner der Orte entlang der Biker-Routen ärgern sich immer öfter über Lärm, gründen Bürgerinitiativen. Mehrere Bundesländer prüfen die Möglichkeit von Fahrverboten an Sonn- und Feiertagen, ähnlich wie im österreichischen Tirol.
Das Gelbachtal im Westerwald führt von Montabaur hinab ins Lahntal. Mehr als 20 Kilometer Kurven und Schwünge, bikerfreundliche Gaststätten und Hotels, "Motorradfahrer lieben das Gelbachtal",  


 Die Anwohner der acht Ortschaften des Tals fühlen sich allerdings gestört und gründen eine Arbeitsgemeinschaft. "Keiner will die Biker weghaben, sie müssen nur leiser fahren", 

Die derzeitige Politik ist überfordert. Braunkohle abbau und solche Sachen bis 2030..
Energiewende,auf wessen kosten?
LKWs aus Lit,RUS,TR, usw...haben die eine gute Umweltbilanz?
Motorräder sind da vom Ausstoß der Abgasanlage im unteren Bereich. Und wer seine Maschine verkauft ist kein Motorradfahrer.!
Zu verdanken hat man es denen die sich nicht an gewisse Spielregeln halten,und aus Frust ihr Hobby an den Nagel hängen!


Link kopieren

time Gepostet am 2023.01.29, 13:35 Uhr

Es ist die doppelte Moral die bei uns im Land vorherrscht.
Nur mal als Beispiel..Nehmen wir mal den Cannabis-Anbau.Du darfst dafür alles bestellen-öffentlich im internet oder in den Growshops um dir dein eigenes Cannabis an zu bauen.Ein Zelt für Indoor-Anbau.mit Lampen,Töpfe,Geruchsmilderung-Kohlefilter,etc..Nur den Samen dafür..den nicht..Anbauen darfst nicht..Was fürn Hohn.
Genauso ist es mit den Bikern..Es werden die dicksten Maschinen angeboten die ja 300km/h und mehr erreichen-mit allem Schnick und Schnack.Dafür wird fleissig Werbung gemacht.Finanzieren geht logischerweise auch.Tanken darfst du und nicht zuletzt Steuern und Versicherung bezahlen.Und wenn die Biker ihre Maschinen dann wie andere ihre tollen Autos am  Weekend bewegen wollen..dann wirds ihnen mit unmöglichen Auflagen vermiest...Die Politiker schneiden sich damit ins eigene Fleisch..Die Hersteller jedenfalls danken es ihnen mit Sicherheit nicht und die vielen Biker/Wähler  auch nicht.


Link kopieren

gender Buzlumbe
crown crown
Buzlumbe
time Gepostet am 2023.01.29, 13:51 Uhr

Bei einer Hausdurchsuchung in Hanau fanden Polizei und Zoll am vergangenen Freitag eine Rekordsumme an Bargeld. Wie Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zoll Frankfurt und Landeskriminalamt am Dienstag mitteilten, handelt es sich um insgesamt 6,29 Millionen Euro.
Die millionenschwere Ware sei in Koffern und Taschen versteckt gewesen, sagten die Ermittler. Bei dem Einsatz wurde ein 56 Jahre alter Bewohner des durchsuchten Hauses festgenommen. Er sitzt wegen des Verdachts "des unerlaubten bandenmäßigen Anbaus von und des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge" in Untersuchungshaft.Der Arme,bald wird es auch in Deutschland möglich sein legal Cannabis anzubieten. In Amerika gibt's dieses Geschäftsmodell bereits. Lukrativ ist es,wie Du erkennen kannst ^ Auch hier werden alle unter General Verdacht vom Staat gestellt die sich das besorgen, und auch in Internet Shops. ! 
Mit strengen Auflagen wird es bald möglich sein Plantagen zu errichten, allerdings will der Staat die Einnahmen Kontrollen... wenn's dann mal soweit ist.
Am besten den Firmensitz ins Ausland verlegen...🤭😎😀
Ps.: Auf meinem Dachboden gibt's nur Pappkartons und die sind leider leer!!


Link kopieren

gender isle of man
crown crown
isle of man
time Gepostet am 2023.01.30, 10:59 Uhr

es ist halt alles im auge des betrachters butze. wenn ich z.b. eine kawasaki höre die 10 km weg ist und immer näher kommt da geht mir das herz auf. 
wenn ein alter opi oder omi, die nur ihren gartenzwerg bewegen und auf alles einen frust haben, das hören die sind dann halt genervt. oder auch loser die sich das nicht leisten können, gibt viele menschen die neidisch sind und dann draufhauen. oder schau mal die vielen rasenmäher oder motorsägen  oder laubbläser, die müsste man dann auch alle verbieten, oder die getunten autos auch, alles was halt spaß macht alles weg dann, mein TT z.b. wenn der klappenauspuff offen ist , der ist nicht viel leiser als meine kawasaki.  frage ist möchten wir alles verbieten das ein wenig spaß macht ?? früher war das doch auch alles ok, warum jetzt nicht mehr butze und aksu, sagt mir die antwort.
im dem sinne euer isle


Link kopieren
like gefiel durch: -NETTY-, Buzlumbe, Vampirin
Seite 1 2 >>