Forum vom Cleef Chat

neuer thema NEUES THEMA

Jugend Schutz

gender icon Fidde
jugend jugend
Fidde
time Gepostet am 2021.02.23, 14:46 Uhr          chart 492 Besuche

Niemand weiß, wie viele Kinder tatsächlich täglich im Internet belästigt,
beschimpft, unter Druck gesetzt und gemobbt werden. Ganz egal, ob von
Gleichaltrigen oder pädokriminell Veranlagten. Den Betroffenen sitzt
der Schreck tief in den Knochen. Häufig wissen sie sich durch
rasches Wegklicken zu helfen, doch nur selten bringen sie ihre
Erlebnisse offen zur Sprache. Die meisten Eltern haben nicht den
leisesten Schimmer, welchen inneren Konflikten Kinder und Jugendliche
durch eine Attacke in Chat und Net ausgesetzt sind. Viele wenden sich
selbst nach einer massiven sexuellen Belästigung nicht einmal an die
Polizei - aus Angst, sich selbst strafbar gemacht zu haben.


Wir hier im Cleef Chat versuchen alles das so was nicht vorkommt.
Jeder Moderator hier wird sofort Handeln .Habt bitte keine Angst so etwas zu melden



gender Indy107
active active
Indy107
time Gepostet am 2021.02.24, 20:20 Uhr

Hallo, danke an das Mod-Team, dass Ihr so bemüht seid in Sachen Jugendschutz.  Ihr macht Euren Job wirklich gut, finde ich.
Ich habe dazu eine Frage. Was passiert, wenn ich jemanden melde? Gebt ihr die Chatverläufe wenigstens an die Polizei weiter? Wird es in irgendeiner Weise weiter verfolgt, wenn jemand offen über pädophile Neigungen oder vielleicht sogar schon erfolgte Taten in der Richtung schreibt? Natürlich kann es immer Fakes dabei geben, die sich einen Spaß daraus machen zu schockieren, aber hat es irgendwelche Konsequenzen außer eine Chatsperre?
LG



gender Fidde
jugend jugend
Fidde
time Gepostet am 2021.02.28, 14:42 Uhr

Indy,es ist hier bei uns genau so wie in anderen Chats. 
Man kann solche User anzeigen, wird aber nichts bringen, weil solche 
nur mit falscher ip hier sind und es würde eine Anzeige gegen
Unbekannt werden.

Wie gesagt, die IP-Adresse ist relativ leicht zu ermitteln. Für die
Anschlussdaten braucht es aber eines gerichtlichen Beschlusses, der
wiederum nur bei einer nicht unerheblichen Straftat erlassen
wird.

IP-Adressen wechseln auch regelmäßig und dürfen nur einen begrenzten Zeitraum
gespeichert werden, so dass nach diesem Zeitraum der Provider die
hinterlegten Daten löscht, so dass diese dann auch nicht mehr
nachverfolgbar sind.

Straftaten in Form von Abuse gab es hier in den letzten Jahren nicht, im
Gegenteil, viele User schicken Abuse Meldungen nur aus langer 

Weile, also belangloses Zeug.
Dadurch, dass der Cleef rund um die Uhr mit Moderatoren besetzt ist kommen
solche User erst gar nicht zum Zuge.




neue Antwort

Sie müssen sich registrieren oder anmelden - klicken für Login